Dauerregen, …

Einheitsgrau, Sturm mit komisch warmen Wind. Es ist einfach grauslig da draußen, und das nun schon seit Freitag. Das Wetter drückt auf die Stimmung.

Dann heute die Nachricht, dass der Mann einer ehemaligen Arbeitskollegin nach schwerer Krebserkrankung am Wochenende mit 54 Jahren verstorben ist. Einfach schlimm.

Diese furchtbare Krankheit.

Da fragt man sich „Warum“ und hat keine Antwort …

Advertisements

7 Antworten to “Dauerregen, …”

  1. Luposine Says:

    Nein, Antwort gibt es keine……

    Lass dich drücken – nicht nur, weil Huggeltag ist…..
    Alles Liebe, Eveline

  2. Lucki Says:

    Ich stimme Dir zu, das Wetter macht depressiv.
    Nun bei Krebserkrankungen ist man oft leider machtlos. 54 ist ja noch kein Alter.
    Trotzdem, komm gut durch die Woche
    LG Lucki

  3. Sunny Says:

    Ach, Helgalein, da beginnt deine Woche ja echt nicht schön. Sag bloß, es ist die Kollegin, deren Sohn diesen schlimmen Unfall hatte? Ich bekomm gleich Gänsehaut am ganzen Körper. Das ist ja furchtbar, die armen Hinterbliebenen. Und der arme Mann. Der Onkel meines Mannes war zwar „schon“ 70, aber war noch voller Elan und Träume. Keiner hatte damit gerechnet, dass er so plötzlich stirbt. Eine schreckliche Krankheit.

    Wettermäßig hatten wir hier unten mehr Glück. Es war noch einmal sonnig und recht mild. Aber kommende Nacht soll es wieder umschwenken. Kein Wunder, dass man ständig Kopfschmerzen hat und depri drauf ist.

    Dass die Sonne bald wieder für dich scheint wünscht dir
    Sunny

  4. Helga Says:

    @Andrea: Ja, sie ist es.

  5. islandpassions Says:

    Hallo helga,
    solche Nachrichten sind immer schlimm und man hat das Gefühl, dass man immer öfter damit konfrontiert wird.
    Dennoch wünsche ich dir eine gute neue Woche.

  6. Barbara Says:

    Vor einigen Jahren meinte eine Bekannte, die als Kinesiologin arbeitet, zu mir: Vergiss diese Warumfragerei, sie bringt dir weder Antworten noch Hilfe.
    “ Warum? Falsche Frage“. War die Kurzfassung.
    Ich wünsche der Frau viel gute Untertützung und viel….. hm, ja was hilft ihr am Besten? Kraft wie es immer heißt? Oder Glauben? ….Was ihr eben gut tut, ihr hilft, das wünsche ich ihr.

  7. Ocean Says:

    Liebe Helga,

    das ist so traurig und einfach schrecklich. Um diese „Warum“-Frage komm ich leider auch nie herum – und doch findet man keine Antwort, gell? wenn das nur nicht so schwierig wär mit dem „Akzeptieren-Können“ …

    alles Liebe und mutmachende Gedanken für dich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: