Archive for Mai 2008

Früher …

Mai 31, 2008

wollte ich auch immer lange Haare, heute hat Maik sie.

Ich darf nur die Rückseite zeigen :-)))

Advertisements

Heute …

Mai 29, 2008

habe ich draußen die Fensterbänke abgewischt. Sie waren ganz gelb vom „Sahara-Sand“ oder was immer das war. Beim Abwischen musste ich an meine Mutter denken. Sie hat das regelmäßig einmal die Woche gemacht und mir ganz oft erzählt, wie sie sich ärgert, diese dunklen Fensterbänke ausgesucht zu haben, auf denen man den Dreck und Staub so schnell sieht. Es sind diese Kleinigkeiten, die mich fast täglich an sie denken lassen.

Durch diese tropische Luft da draußen, explodieren meine selbstgezogenen Pflänzchen momentan geradezu in den Kästen. Löwenmäulchen und Verbenen sind das:

Auf meiner Blumenbank neben der Haustür sieht es momentan so aus (der helle Fleck rechts ist übrigens ein kleines Schweinchen, meine Digi macht eben nur bescheidene Bilder):

Männertreu habe ich in die Töpfe gepflanzt, sind noch ganz kleine Pflänzchen, aber ich hoffe, sie wachsen und gedeihen. In dem kleinen eckigen Töpfchen vorne ist irgendeine Nelkenart, ich weiß den Namen nicht mehr.

Ich danke euch für all die lieben Kommentare.

Heute war mir einfach danach, meinen kleinen Blog hier ein wenig zu füllen.