Komisches …

Wetter haben wir. Mal ein wenig Sonne, sehr viel Wind, hin und wieder Nieselregen. Ne, mag ich nicht.

Lesewetter ist das und so habe ich den Nachmittag mit „Die sechste Klage“ von William Brodrick verbracht. Ein tolles Buch, gefällt mir sehr.

Kurzbeschreibung
In einem englischen Kloster bittet ein alter Mann um Kirchenasyl, das ihm auf Weisung aus Rom auch gewährt wird – obwohl einiges darauf hindeutet, dass Eduard Schwermann im Krieg für die Zerschlagung einer Widerstandsgruppe verantwortlich war. Pater Anselm erfährt bei einem Besuch in Rom, dass die Kirche offenbar Gründe hat, den Mann zu schützen. Was ist damals wirklich geschehen? Diese Frage stellt sich auch Lucy, die schon seit Jahren dem Geheimnis ihrer Großmutter Agnes auf der Spur ist. Erst allmählich beginnt sie zu ahnen, dass deren Vergangenheit auf fatale Weise mit der von Schwermann verknüpft sein könnte. Das Notizbuch, das Agnes ihrer Enkelin eines Tages überlässt, erzählt von der „Tafelrunde“, einer Widerstandsgruppe, die jüdische Kinder außer Landes schmuggelte, und von einem Verrat aus Eifersucht.Nichts ist so, wie es scheint – das müssen sowohl Pater Anselm als auch Lucy bei ihren Ermittlungen feststellen. Auch das Gericht, das schließlich ein Urteil über Schwermanns.

Ich wünsche einen schönen Sonntag

Advertisements

3 Antworten to “Komisches …”

  1. Sunny Says:

    Tut mir leid, dass ihr so übles Wetter habt, Helgalein. Da schäm ich mich ja fast ein wenig, dass wir hier unten so schönes Wetter haben. Es war einfach traumhaft heute. Zum Lesen bin ich nicht gekommen … höchstens die rausgerupften Unkräuter, die hab ich am Ende aufgelesen 😉

    Aber morgen kommt der Sommer auch nach Bocholt zurück, wirst sehen.
    Gute Nacht und einen schönen Sonntag wünscht dir
    Sunny 🙂

  2. Anke Says:

    Guten Morgen , eeeehm Tag,
    na heute ist das Wetter bei “ uns “ doch schon wesentlich besser. Wart’s nur ab, am Mittwoch oder auch schon eher , kommst du wieder in’s Schwitzen 🙂 Wie du dann den Wind und Regen herbeisehnst ……lol
    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße, Anke

  3. jrène Says:

    salü helga,
    ich schick dir gerne etwas von den 29° und auch etwas vom sonnenschein, denn mir ist es definitiv zu schön heiss. s’berner nordkapp mag es eben lieber kühler darum geh ich jetzt koffern packen. nicht (noch nicht) zum auswandern, nein es geht ab mittwoch richtung norden in das kühlere gefilde. und da nehm ich mir auch mal wieder ein buch mit, es wird sicher den einen oder andere moment geben mal wieder ein paar papierzeilen zu lesen. natürlich lese ich auch sehr gerne blogbuchstaben 😉

    dir wünsche ich nun einen gemütlichen sonntag
    und liebe grüsse vom heissen alpenrand
    jrène

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: