In den letzten Tagen …

habe ich wieder öfter an ihn gedacht an meinen ziemlich verwaisten Blog im Netz.

Lemmie hat mir dann gestern den letzten Schubs verpasst, und so versuche ich dann mal mich dem Bloggen wieder ein wenig zu nähern.

Danke dir sehr liebe Lemmie, dass du bei diesem Award an mich gedacht hast.  Ich denke noch oft an die schönen „Aquarium-Zeiten“ … du weißt schon noch Lemmie, oder? Da gab es noch „Blog-Kommentar-Chats“ … viel Spaß hatten wir. Kaum zu glauben, wie lange das schon her ist. Es gibt sicher noch viele unter den „Blog-Oldies“ die sich erinnern, ganz sicher …

Ich habe im Lemmies Blog gelesen, dass dieser Award an bestimmte „Bedingungen“ geknüpft ist. Ich müsste ihn nun an sieben Blogs weitergeben, und das möchte ich ungern machen.

Es gibt weitaus mehr als sieben Blogs, die ich alle aus den unterschiedlichsten Gründen gern lese.

So hoffe ich, dass mir niemand böse ist, wenn ich mich da einfach ausschließe und ihn nicht weiter gebe.

Ansonsten gibt es aus dem Helga-Leben nicht viel zu berichten.

Ich fahre weiter täglich mit dem Rad ins Büro, bin oft in unserer kleinen Bücherei zu finden, höre immer noch den Herbert sehr gern, Maiks Haare sind mittlerweile so lang, dass ich mal schauen konnte, ob ich noch flechten kann, wie ich es als Kind immer gern bei meinen Puppen getan habe *zwinker* (ich kann noch! und nein, er läuft nun nicht mit Zöpfen herum, ich durfte nur mal üben, bitte beachten 🙂 ), schaue weiter jeden Sonntag „Lindenstraße“ (wo es momentan äußerst spannend ist), habe immer noch großen Spaß bei regelmäßigen DVD-Abenden mit meinen Mädels, habe einen göttlichen neuen englischen Film mit tiefschwarzem Humor „gefunden“ (Sterben für Anfänger) und mich echt gekugelt vor Lachen, besuche weiterhin wöchentlich Herrn Al*i, den ich jedoch nie treffe …

Puh, ich finde das reicht erst mal für einen ersten Blogeintrag nach langer Zeit 🙂

Ich muss nun auch in die Küche.  Hier gibt es heute Sauerkraut, das ich gar nicht mag *michschüttel* … aber meine beiden Männer lieben es, und was tut man nicht alles. Mir verhilft heute Herr Dr. O*tker zu einem Essen, muss und darf auch mal sein … ich sage nur Thunfisch-Pizza für Helga 🙂

Advertisements

2 Antworten to “In den letzten Tagen …”

  1. Lemmie Says:

    Liebe Helga!
    Ich freue mich, dass Du den Award zum Anlass genommen hast, wieder einmal einen Eintrag zu machen.
    Ja, es waren lustige Zeiten, als wir halbe (oder ganze) Abende mit Blog-Posten verbrachten. Aber unser Leben spielt sich nicht nur am PC ab. Auch ich schreibe jetzt seltener. Es gibt so viele interessante und schöne Dinge zu erleben, die zu wenig Zeit für das Bloggen lassen. Aber das ist ja nicht schlimm.
    Alles Liebe für Dich … und bis bald wieder einmal hier 🙂
    Lemmie

  2. Sianna Says:

    Schön, Dich wiederzulesen, liebe Helga!

    Dann mal auf bald und liebe Grüße
    Sianna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: